Kontakt
Praxis

Laser-Karieserkennung

Um eine Karies zu erkennen, ist eine Untersuchung mit einem speziellen Laser eine sinnvolle Ergänzung. Eine beginnende Karies, z. B. in den Fissuren ist mit den herkömmlichen Methoden nur schwer feststellbar. Mit unserem Diagnoselaser, einem Laserfluoreszenzgerät, können wir sie nach objektiven Kriterien erkennen.

Dabei wird die entsprechende Stelle am Zahn mit einem schwachen Laserlicht beleuchtet. Die Zahnoberfläche reflektiert das Licht, wobei gesunde Zahnsubstanz, von oberflächlicher Karies betroffene Stellen sowie tiefer in den Zahn eingedrungener Karies jeweils unterschiedlich reagieren.

Die Vorteile der Laserdiagnose:

  • Dieser Laser ermöglicht uns eine wesentlich verbesserte Karieserkennung. Außerdem können wir so zum Teil auf sonst notwendige Röntgenaufnahmen verzichten.
  • Beginnende, kariöse Defekte können wir mit einem besonderen Fluoridlackpräparat behandeln, das den Zahn remineralisiert, d. h. seine Oberfläche wieder „repariert“.

Bei behandlungsbedürftiger Karies versorgen wir Ihren Zahn zum Beispiel mit einer zahnfarbenen Füllung.