Kontakt
Leistungen

Anästhesie

Anästhesie

In der Regel reicht für unsere Behandlungen eine Lokalanästhesie, eine örtliche Betäubung aus. Dabei wird das Schmerzempfinden des entsprechenden Zahnes oder der entsprechende Stelle im Mundraum ausgeschaltet. Nach der Behandlung klingt die Betäubung schnell wieder ab und Sie können nach Hause fahren.

Sedierung

Bei umfangreicheren Behandlungen in der Implantologie oder der Oralchirurgie bieten wir Ihnen auf Wunsch die Sedierung (Dämmerschlaf) an. Im Gegensatz zur Vollnarkose handelt es sich hierbei um eine Betäubung, bei der einerseits Ihre Schmerzempfindung herabgesetzt ist und eine Beruhigung erfolgt, Sie andererseits aber bei Bewusstsein bleiben.

Vorab findet immer ein ausführliches Gespräch statt, bei dem wir Sie individuell zu dieser Möglichkeit beraten.

Vollnarkose

In Einzelfällen, z. B. bei sehr starker Zahnarztangst oder gelegentlich bei Implantationen kann eine Vollnarkose ratsam sein. In diesem Fall führen wir den Eingriff im Anästhesiezentrum Altenstadt durch. Der betreuende Anästhesist wird Sie im Vorfeld umfassend beraten und bleibt während des gesamten Eingriffs an Ihrer Seite.

Mehr Informationen über die einzelnen Anästhesieverfahren erhalten Sie in unserer Gesundheitswelt.